zurück Druckansicht PDF erzeugen
Anmelden und Kopie dieses Gebäudes bearbeiten
Gebäude "EFH Brunn: Variante Vollholz": Ergebnisse der Gebäudeberechnung

Nutzungsdauern:
Ökokennzahlen / OI3: nein

Art: Neubau
BGF: 370,56 m²
BZF (OI3): 370,56 m²
Berechnungsverfahren: OIB
HWB (am Standort): 6 kWh/m² (bezogen auf m² BGF)
lc: 1,7 m

Bemerkung:
Die Primärkonstruktion ist für Boden, Außenwand und Dach ident und besteht aus einer strohballengedämmten Holzständerkonstruktion.

Der Bedarf für Raumwärme und Warmwasser wird über 14 m² thermische Solarkollektoren und einen Holzvergaserstückholzofen im Wohnbereich abgedeckt.
Ergänzt wird das Gebäude um einen Komfortlüftung mit Enthalpie Wärmetauscher und einer 11 kWp Photovoltaikanlage.

Das Gebäude wird im Betrieb in den kommenden Jahren wissenschaftlich durch das Energieinstitut Vorarlberg messtechnisch begleitet. Die messtechnische Ausrüstung wurde durch myVitali AG - Bregenz und automationNEXT GmbH – Lustenau unterstützt.

Das Haus ersetzt ein ca. 150 Jahre altes bestehendes Wohnhaus. Dabei konnte gezeigt werden, dass der Ersatzneubau unter Berücksichtigung der Betriebsenergie sowie der grauen Energie für die verwendeten Bauprodukte eine positive Gesamtbilanz aufweist.


Test- und Studierendenversion, nicht für kommerzielle Zwecke

Opake und transparente Bauteile



ΔOI3   PENRT
kWh
GWP100 S
kg CO2 equ.
AP
kg SO2 equ.
Menge Bauteil BG0, BGF pro m² Bt pro m² BGF
336,60 m² Aussenwand strohgedämmt 1 1 68 -115 0,091
129,20 m² Dach strohgedämmt -1 -2 19 -40 0,027
89,00 m² Holz-Alu-Fenster 17 72 44 9 0,080
238,20 m² Riemenboden auf Diagonal-Dübel-Decke 12 19 94 -86 0,116
132,30 m² Riemenboden gegen Kriechkeller 5 14 37 -35 0,048
  Summe 261 -267 0,362


Test- und Studierendenversion, nicht für kommerzielle Zwecke

Gebäude gesamt
OI3
  PENRT
kWh
GWP100 S
kg CO2 equ.
AP
kg SO2 equ.
BG0, BGF   pro m² BGF
-56   261 -267 0,362

Opake und transparente Bauteile im Detail (grafische Darstellung)
einblenden

zurück