zurück Druckansicht PDF erzeugen

Sortierung:

Zusatz-Sortierung:

Anmelden und Kopie dieses Gebäudes bearbeiten
Gebäude "Beispielgebäude": Ergebnisse der Gebäudeberechnung

Nutzungsdauern:
Ökokennzahlen / OI3: ganzzahlige Austauschzyklen im Betrachtungszeitraum lt. Norm EN 15804, Nutzungsdauerkatalog 2012, Betrachtungszeitraum 100: Jahre

Art: Neubau
BGF: 158,24 m²
BZF (OI3): 158,24 m²
lc: 1,45 m


Test- und Studierendenversion, nicht für kommerzielle Zwecke

Opake und transparente Bauteile



ΔOI3   PENRT
MJ
GWP100 S
kg CO2 equ.
AP
kg SO2 equ.
Menge Bauteil BG6, BZF pro m² Bt pro m² BZF (OI3)
212,20 m² AWl03_a 102 76 1.643 -4 0,36
79,12 m² DAl05_a 73 146 1.123 16 0,25
21,00 m² Dreifach_Ar_Holz_Passiv 34 258 358 19 0,14
59,75 m² EAm04_a1m_a 81 213 1.206 62 0,23
30,25 m² EAm04_b1m_a 57 299 836 45 0,16
79,12 m² EFu01_a 124 248 1.656 103 0,39
79,12 m² GDI01_a 62 124 835 14 0,24
134,86 m² IWl01_a 23 27 318 7 0,08
79,12 m² KDl01_a 60 120 868 10 0,22
  Summe 8.844 272 2,07
Haustechnik



ΔOI3   PENRT
MJ
GWP100 S
kg CO2 equ.
AP
kg SO2 equ.
Menge Bauteil BG6, BZF pro m² Bt pro m² BZF (OI3)
  Summe 0,00 0,00 0,00


Test- und Studierendenversion, nicht für kommerzielle Zwecke

Gebäude gesamt
OI3
  PENRT
MJ
GWP100 S
kg CO2 equ.
AP
kg SO2 equ.
BG6, BZF   pro m² BZF (OI3)
616   8.844 272 2,07

Opake und transparente Bauteile und Haustechnik im Detail (grafische Darstellung)
ausblenden

AWl03_a

Wand: gegen Außenluft - nicht hinterlüftet (BG6)

A++
RL6
0,133 W/m²K
Masse 109,0 kg/m²
PENRT 1225 MJ/m²
Nutzungsd.:
ja, ganzzg.
Art:
Neubau
GWP100 Summe -2,64 kg CO2/m²
AP 0,268 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht (von innen nach aussen) d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Lehmputz 1,50 0,810 0,02 2
2 homogene Schichthomogene Schicht Holzwolleleichtbauplatte magnesitgebunden 5,00 0,140 0,36 11
3 homogene Schichthomogene Schicht OSB-Platte 1,80 0,130 0,14 11
4inhomogene Schichtinhomogene SchichtInhomogen (Elemente horizontal)20,00   
  56,3 cm (90%) Flachs ohne Stützgitter20,000,0504,0014
  6,3 cm (10%) Holz - Schnittholz Nadel, rauh, technisch getrocknet20,000,1201,670
5 homogene Schichthomogene Schicht Befestigungen (Stahl) 0,01 48,000 0,00 2
6 homogene Schichthomogene Schicht Holz - Schnittholz Nadel, rauh, technisch getrocknet 2,40 0,120 0,20 -1
7 homogene Schichthomogene Schicht Kleber mineralisch 1,00 1,000 0,01 12
8 homogene Schichthomogene Schicht Hanfdämmplatte 12,00 0,040 3,00 14
9 homogene Schichthomogene Schicht Putzgrund (Silikat) 0,01 0,800 0,00 0
10 homogene Schichthomogene Schicht Silikatputz mit Kunstharzzusatz 0,19 0,800 0,00 11
  Rsi / Rse =0,130 / 0,040 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 1,2%) =7,579 / 7,405 
  Bauteil43,917 7,49276

DAl05_a

Decke, Dach: Flach- oder Schrägdach gegen Außenluft - nicht hinterlüftet - Wärmestrom nach oben (BG6)

A++
RL6
0,096 W/m²K
Masse 181,6 kg/m²
PENRT 2247 MJ/m²
Nutzungsd.:
ja, ganzzg.
Art:
Neubau
GWP100 Summe 32,2 kg CO2/m²
AP 0,491 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Sand, Kies jeweils feucht 20% 6,00 1,400 0,04 1
2 homogene Schichthomogene Schicht Polystyrol XPS, CO2-geschäumt 8,00 0,041 1,95 36
3 homogene Schichthomogene Schicht Abdichtung PE 0,20 0,500 0,00 ² 29
4 homogene Schichthomogene Schicht Vlies PP 0,02 0,220 0,00 1
5 homogene Schichthomogene Schicht OSB-Platte 1,80 0,130 0,14 11
6inhomogene Schichtinhomogene SchichtInhomogen (Elemente quer bzw. parallel zur Traufe)3,00   
  59,4 cm (95%) Zellulosefaserflocken3,000,0410,732
  3,1 cm (5%) Holz - Furniersperrholz3,000,4400,071
7inhomogene Schichtinhomogene SchichtInhomogen (Elemente quer bzw. parallel zur Traufe)24,00   
  61 cm (98%) Zellulosefaserflocken24,000,0415,8517
  1,5 cm (2%) OSB-Platte24,000,1301,851
8inhomogene Schichtinhomogene SchichtInhomogen (Elemente quer bzw. parallel zur Traufe)3,00   
  59,4 cm (95%) Zellulosefaserflocken3,000,0410,732
  3,1 cm (5%) Holz - Furniersperrholz3,000,4400,071
9 homogene Schichthomogene Schicht OSB-Platte 1,80 0,130 0,14 11
10 homogene Schichthomogene Schicht Dampfbremse PE 0,02 0,500 0,00 2
11inhomogene Schichtinhomogene SchichtInhomogen (Elemente längs bzw. normal zur Traufe)5,00   
  56,3 cm (90%) Schafwolle Dämmfilz5,000,0401,254
  6,3 cm (10%) Holz - Schnittholz Nadel, rauh, technisch getrocknet5,000,1200,421
12 homogene Schichthomogene Schicht Gipsfaserplatte 1,25 0,270 0,05 12
13 homogene Schichthomogene Schicht Gipsfaserplatte 1,25 0,270 0,05 12
14 homogene Schichthomogene Schicht Schrauben 0,01 48,000 0,00 1
  Rsi / Rse =0,100 / 0,040 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 2,9%) =10,708 / 10,102 
  Bauteil55,349 10,405146

Dreifach_Ar_Holz_Passiv

Fenster (transparentes Bauteil): Fenster oder Fenstertüre, verglaste Türe o. sonstiges vertikales transparentes Bauteil jeweils in Wohngebäuden (WG) gegen Außenluft, 1 Flügel (BG6)Nutzungsdauer: ganzzahlige Austauschzyklen im Betrachtungszeitraum lt. Norm EN 15804
Art: Neubau
Uw:4
0,871W/m²K
Breite x Höhe:
2 x 1,5
m
ΔOI3:
258
Pkt/m²
PENRT:
2.697,75
MJ/m²
GWP100 S:
140,0283
kg CO2 equ./m²
AP:
1,084047
kg SO2 equ./m²

 
Komponente Bezeichnung Kennwert(e) ΔOI3
Verglasung Dreifach-Wärmeschutzglas, Argon, 40 < Scheibenstärke Ug = 0,650 W/m²K 135
Rahmen Hochwärmedämmender Holzrahmen (natur) Uf = 1,100 W/m²K
Rahmenbreite = 0,15 m
123
ψ (lin. Wärmebrückenkoef.) Richtwert (Kunststoff/Butyl (3-IV; Ug <0,9; Uf <1,4)) ψ = 0,040 W/mK  

EAm04_a1m_a

Wand: erdberührt (BG6)

A++
RL6
0,188 W/m²K
Masse 1130,8 kg/m²
PENRT 3194 MJ/m²
Nutzungsd.:
ja, ganzzg.
Art:
Neubau
GWP100 Summe 164 kg CO2/m²
AP 0,596 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht (von innen nach aussen) d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Lehmputz 1,50 0,810 0,02 2
2 homogene Schichthomogene Schicht Ziegel - Hochlochziegel porosiert <=800kg/m³ 30,00 0,250 1,20 42
3 homogene Schichthomogene Schicht Dünnbettmörtel für Ziegel 0,57 1,000 0,01 2
4 homogene Schichthomogene Schicht Polymerbitumen-Dichtungsbahn 0,39 0,230 0,02 19
5 homogene Schichthomogene Schicht Bitumenanstrich 0,50 0,230 0,02 27
6 homogene Schichthomogene Schicht Schaumglasplatte (105 < roh <= 120 kg/m³) 16,00 0,045 3,56 114
7 homogene Schichthomogene Schicht Sand, Kies jeweils feucht 20% 50,00 1,400 0,36 5
8 homogene Schichthomogene Schicht Vlies PP 0,02 0,220 0,00 1
  Rsi / Rse =0,130 / 0,000 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 0,0%) =5,307 / 5,307 
  Bauteil98,984 5,307213

EAm04_b1m_a

Wand: erdberührt (BG6)

A++
RL6
0,125 W/m²K
Masse 1145,2 kg/m²
PENRT 4375 MJ/m²
Nutzungsd.:
ja, ganzzg.
Art:
Neubau
GWP100 Summe 234 kg CO2/m²
AP 0,854 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht (von innen nach aussen) d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Lehmputz 1,50 0,810 0,02 2
2 homogene Schichthomogene Schicht Ziegel - Hochlochziegel porosiert <=800kg/m³ 30,00 0,250 1,20 42
3 homogene Schichthomogene Schicht Dünnbettmörtel für Ziegel 0,57 1,000 0,01 2
4 homogene Schichthomogene Schicht Polymerbitumen-Dichtungsbahn 0,39 0,230 0,02 19
5 homogene Schichthomogene Schicht Bitumenanstrich 0,50 0,230 0,02 27
6 homogene Schichthomogene Schicht Schaumglasplatte (105 < roh <= 120 kg/m³) 28,00 0,045 6,22 199
7 homogene Schichthomogene Schicht Sand, Kies jeweils feucht 20% 50,00 1,400 0,36 5
8 homogene Schichthomogene Schicht Vlies PP 0,02 0,220 0,00 1
  Rsi / Rse =0,130 / 0,000 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 0,0%) =7,973 / 7,973 
  Bauteil110,984 7,973299

EFu01_a

Boden: erdberührt - Wärmestrom nach unten (BG6)

A++
RL6
0,145 W/m²K
Masse 975,4 kg/m²
PENRT 3312 MJ/m²
Nutzungsd.:
ja, ganzzg.
Art:
Neubau
GWP100 Summe 206 kg CO2/m²
AP 0,772 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Massivparkett 1,00 0,160 0,06 ² 41
2 homogene Schichthomogene Schicht Parkettklebstoff 0,06 0,900 0,00 ² 7
3 homogene Schichthomogene Schicht Zementestrich 5,00 1,700 0,03 18
4 homogene Schichthomogene Schicht Baupapier 0,03 0,170 0,00 0
5 homogene Schichthomogene Schicht Holzfaser-Dämmplatte (100 < roh <= 160 kg/m³) 3,00 0,048 0,63 10
6 homogene Schichthomogene Schicht WU-Beton mit 160 kg/m³ Armierungsstahl (2 Vol.%) 20,00 2,500 0,08 70
7 homogene Schichthomogene Schicht Dichtungsbahn Polyethylen (PE) 0,04 0,500 0,00 ² 1
8 homogene Schichthomogene Schicht Schaumglasplatte (roh <= 105 kg/m³) 24,00 0,041 5,85 75
9 homogene Schichthomogene Schicht Polymerbitumen-Dichtungsbahn 0,78 0,230 0,03 ² 19
10 homogene Schichthomogene Schicht Magerbeton / Schütt- und Stampfbeton / Aufbeton 5,00 1,330 0,04 4
11 homogene Schichthomogene Schicht Baupapier 0,03 0,170 0,00 0
12 homogene Schichthomogene Schicht Sand, Kies jeweils feucht 20% 15,00 6 6 2
13 homogene Schichthomogene Schicht Vlies PP 0,02 0,220 0,00 1
  Rsi / Rse =0,170 / 0,000 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 0,0%) =6,898 / 6,898 
  Bauteil73,966 6,898248

GDI01_a

Decke, Dach: Decke gegen unbeheizte Gebäudeteile - Wärmestrom nach oben (BG6)

A++
RL6
0,239 W/m²K
Masse 267,6 kg/m²
PENRT 1670 MJ/m²
Nutzungsd.:
ja, ganzzg.
Art:
Neubau
GWP100 Summe 28,2 kg CO2/m²
AP 0,478 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Massivparkett (schwimmend verlegt) 1,00 0,160 0,06 ² 41
2 homogene Schichthomogene Schicht Zementestrich 5,00 1,700 0,03 18
3 homogene Schichthomogene Schicht Baupapier 0,09 0,170 0,01 1
4 homogene Schichthomogene Schicht Glaswolle (roh > 40 kg/m³) 3,00 0,040 0,75 17
5 homogene Schichthomogene Schicht Splittschüttung (zementgebunden) 5,00 0,700 0,07 3
6 homogene Schichthomogene Schicht Baupapier 0,03 0,170 0,00 0
7 homogene Schichthomogene Schicht Holz - Schnittholz Nadel, rauh, technisch getrocknet 2,40 0,120 0,20 3
8inhomogene Schicht mit 2 Subschichteninhomogene Schicht mit 2 SubschichtenInhomogen (Elemente längs bzw. normal zur Traufe)22,00   
  53,5 cm (54%) Luftschicht stehend, Wärmefluss nach oben 136 < d <= 140 mm14,000,8750,160
  53,5 cm (31%) Schafwolle Dämmfilz8,000,0402,006
  9 cm (14%) Holz - Schnittholz Nadel, rauh, technisch getrocknet22,000,1201,83-1
9 homogene Schichthomogene Schicht Holz - Schnittholz Nadel, rauh, technisch getrocknet 2,40 0,120 0,20 3
10inhomogene Schicht mit 2 Subschichteninhomogene Schicht mit 2 SubschichtenSchafwolle zw. Schwingbügel5,00   
  62,1 cm (20%) Luftschicht stehend, Wärmefluss nach oben 6 < d <= 10 mm1,000,0710,140
  62,1 cm (79%) Schafwolle Dämmfilz4,000,0401,003
  0,5 cm (1%) Stahlblech, verzinkt5,0060,0000,0016
11 homogene Schichthomogene Schicht Gipskartonplatte 1,25 0,210 0,06 6
12 homogene Schichthomogene Schicht Gipskartonplatte 1,25 0,210 0,06 6
13 homogene Schichthomogene Schicht Schrauben 0,00 48,000 0,00 1
  Rsi / Rse =0,100 / 0,100 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 16,7%) =4,878 / 3,480 
  Bauteil48,421 4,179124

IWl01_a

Wand: gegen unbeheizte, frostfrei zu haltende Gebäudeteile (ausgenommen Dachräume) (BG6)

A++
RL6
0,552 W/m²K
Masse 31,4 kg/m²
PENRT 373 MJ/m²
Nutzungsd.:
ja, ganzzg.
Art:
Neubau
GWP100 Summe 8,42 kg CO2/m²
AP 0,0994 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht (von innen nach aussen) d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Gipsfaserplatte 1,00 0,270 0,04 ² 10
2inhomogene Schichtinhomogene SchichtInhomogen (Elemente horizontal)7,50   
  53,1 cm (85%) Schafwolle Dämmfilz7,500,0401,88² 5
  9,4 cm (15%) Holz - Schnittholz Nadel, rauh, technisch getrocknet7,500,1200,63² 1
3 homogene Schichthomogene Schicht Gipsfaserplatte 1,00 0,270 0,04 ² 10
4 homogene Schichthomogene Schicht Schrauben 0,00 48,000 0,00 1
  Rsi / Rse =0,130 / 0,130 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 2,0%) =1,848 / 1,776 
  Bauteil9,503 1,81227

KDl01_a

Boden: gegen unbeheizte Gebäudeteile - Wärmestrom nach unten (BG6)

A++
RL6
0,167 W/m²K
Masse 241,0 kg/m²
PENRT 1736 MJ/m²
Nutzungsd.:
ja, ganzzg.
Art:
Neubau
GWP100 Summe 19,9 kg CO2/m²
AP 0,443 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Massivparkett (schwimmend verlegt) 1,00 0,160 0,06 ² 41
2 homogene Schichthomogene Schicht Zementestrich 5,00 1,700 0,03 18
3 homogene Schichthomogene Schicht Baupapier 0,09 0,170 0,01 1
4 homogene Schichthomogene Schicht Holzfaser-Dämmplatte (100 < roh <= 160 kg/m³) 3,60 0,048 0,75 12
5 homogene Schichthomogene Schicht Splittschüttung (zementgebunden) 4,00 0,700 0,06 3
6 homogene Schichthomogene Schicht Dampfbremse PE 0,02 0,500 0,00 2
7 homogene Schichthomogene Schicht OSB-Platte 2,20 0,130 0,17 14
8inhomogene Schichtinhomogene SchichtInhomogen (Elemente längs)24,00   
  56,5 cm (90%) Flachs ohne Stützgitter24,000,0504,8017
  6 cm (10%) Holz - Schnittholz Nadel, rauh, technisch getrocknet24,000,1202,00-1
9 homogene Schichthomogene Schicht Holz - Schnittholz Nadel, rauh, technisch getrocknet 2,40 0,120 0,20 3
10 homogene Schichthomogene Schicht Befestigungen (Stahl) 0,01 48,000 0,00 3
11 homogene Schichthomogene Schicht Gipskartonplatte 1,50 0,210 0,07 8
12 homogene Schichthomogene Schicht Spachtel - Gipsspachtel 0,02 0,800 0,00 0
  Rsi / Rse =0,170 / 0,170 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 1,1%) =6,045 / 5,917 
  Bauteil43,836 5,981120

Haustechnik


¹ U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) berechnet nach ÖNORM EN ISO 6946. A++: U-Werte im Bereich der Markierung A++ (0,13 W/m²K) sind notwendig, um derartige Gebäude zu errichten. RL6: OIB Richtlinie 6 (April 2007); In ganz Österreich seit 1.1.08 verbindlich festgelegter max. U-Wert (0,35 W/m²K) für alle Neubauten sowie instandgesetzte bzw. erneuerte Bauteile.
² Schicht ist OI3-relevant ab BG1
³ U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) berechnet nach ÖNORM EN ISO 6946. A++: U-Werte im Bereich der Markierung A++ (0,12 W/m²K) sind notwendig, um derartige Gebäude zu errichten. RL6: OIB Richtlinie 6 (April 2007); In ganz Österreich seit 1.1.08 verbindlich festgelegter max. U-Wert (0,20 W/m²K) für alle Neubauten sowie instandgesetzte bzw. erneuerte Bauteile.
4 berechnet nach ÖNORM EN ISO 10077
5 U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) berechnet nach ÖNORM EN ISO 6946. A++: U-Werte im Bereich der Markierung A++ (0,16 W/m²K) sind notwendig, um derartige Gebäude zu errichten. RL6: OIB Richtlinie 6 (April 2007); In ganz Österreich seit 1.1.08 verbindlich festgelegter max. U-Wert (0,40 W/m²K) für alle Neubauten sowie instandgesetzte bzw. erneuerte Bauteile.
6 nicht relevant
7 U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) berechnet nach ÖNORM EN ISO 6946. A++: U-Werte im Bereich der Markierung A++ (0,15 W/m²K) sind notwendig, um derartige Gebäude zu errichten. RL6: OIB Richtlinie 6 (April 2007); In ganz Österreich seit 1.1.08 verbindlich festgelegter max. U-Wert (0,40 W/m²K) für alle Neubauten sowie instandgesetzte bzw. erneuerte Bauteile.
8 U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) berechnet nach ÖNORM EN ISO 6946. A++: U-Werte im Bereich der Markierung A++ (0,12 W/m²K) sind notwendig, um derartige Gebäude zu errichten. RL6: OIB Richtlinie 6 (April 2007); In ganz Österreich seit 1.1.08 verbindlich festgelegter max. U-Wert (0,40 W/m²K) für alle Neubauten sowie instandgesetzte bzw. erneuerte Bauteile.
9 U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) berechnet nach ÖNORM EN ISO 6946. A++: U-Werte im Bereich der Markierung A++ (0,20 W/m²K) sind notwendig, um derartige Gebäude zu errichten. RL6: OIB Richtlinie 6 (April 2007); In ganz Österreich seit 1.1.08 verbindlich festgelegter max. U-Wert (0,60 W/m²K) für alle Neubauten sowie instandgesetzte bzw. erneuerte Bauteile.
10 U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) berechnet nach ÖNORM EN ISO 6946. A++: U-Werte im Bereich der Markierung A++ (0,20 W/m²K) sind notwendig, um derartige Gebäude zu errichten. RL6: OIB Richtlinie 6 (April 2007); In ganz Österreich seit 1.1.08 verbindlich festgelegter max. U-Wert (0,40 W/m²K) für alle Neubauten sowie instandgesetzte bzw. erneuerte Bauteile.

zurück