zurück Druckansicht PDF erzeugen

Sortierung:

Zusatz-Sortierung:

Anmelden und Kopie dieses Gebäudes bearbeiten
Gebäude "EFH Brunn: Variante OSB und KVH": Ergebnisse der Gebäudeberechnung

Nutzungsdauern:
Ökokennzahlen / OI3: nein

Art: Neubau
BGF: 370,56 m²
BZF (OI3): 370,56 m²
Berechnungsverfahren: OIB
HWB (am Standort): 6 kWh/m² (bezogen auf m² BGF)
lc: 1,7 m

Bemerkung:
Tatsächlich umgesetzt wurde das Gebäude in Vollholz (siehe Variante Vollholz). Da heute im Holzbau in der Regel KVH und OSB verwendet wird, wurde zum Vergleich diese Variante ebenfalls berechnet.


Test- und Studierendenversion, nicht für kommerzielle Zwecke

Opake und transparente Bauteile



ΔOI3   PENRT
kWh
GWP100 S
kg CO2 equ.
AP
kg SO2 equ.
Menge Bauteil BG0, BGF pro m² Bt pro m² BGF
336,60 m² Aussenwand strohgedämmt 22 24 138 -97 0,160
129,20 m² Dach strohgedämmt 5 15 40 -39 0,051
89,00 m² Holz-Alu-Fenster 17 72 44 9 0,080
238,20 m² Riemenboden auf Diagonal-Dübel-Decke 15 23 101 -74 0,111
132,30 m² Riemenboden gegen Kriechkeller 8 23 48 -28 0,054
  Summe 371 -229 0,456


Test- und Studierendenversion, nicht für kommerzielle Zwecke

Gebäude gesamt
OI3
  PENRT
kWh
GWP100 S
kg CO2 equ.
AP
kg SO2 equ.
BG0, BGF   pro m² BGF
-24   371 -229 0,456

Opake und transparente Bauteile im Detail (grafische Darstellung)
ausblenden

Aussenwand strohgedämmt

Wand: gegen Außenluft - hinterlüftet (BG0)

A++
RL6
0,103 W/m²K
A++
A+
A
B
C
D
E
F
G
OI-Klasse (BG0)4
A+
Masse 145,6 kg/m²
PENRT 611 MJ/m²
Nutzungsd.:
nein
Art:
Neubau
GWP100 Summe -140 kg CO2/m²
AP 0,200 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht (von innen nach aussen) d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Lehm - Massivlehm 2000 kg/m³ 1,50 1,000 0,02 1
2 homogene Schichthomogene Schicht Schilfdämmplatte (145 kg/m³) 0,50 0,061 0,08 0
3 homogene Schichthomogene Schicht Holzfaser WF-WV (250 kg/m³) 2,50 0,057 0,44 5
4inhomogene Schichtinhomogene SchichtInstallationsebene flachsgedämmt5,00   
  52,5 cm (91%) Flachshaus Wärmedämmplatte DP, Dämmplatte DP5,000,0401,253
  5 cm (9%) Nutzholz (475 kg/m³ - zB Fichte/Tanne) - gehobelt, techn. getrocknet5,000,1200,420
5 homogene Schichthomogene Schicht Flachsdämmplatte 3,00 0,040 0,75 2
6 homogene Schichthomogene Schicht OSB-Platten (650 kg/m³) 2,50 0,130 0,19 6
7inhomogene Schichtinhomogene SchichtHolzständer strohgedämmt38,00   
  50 cm (91%) Baustrohballen (109 kg/m³)38,000,0517,45-3
  5 cm (9%) Nutzholz (475 kg/m³ - zB Fichte/Tanne) - gehobelt, techn. getrocknet38,000,1203,171
8 homogene Schichthomogene Schicht MDF-Platten mitteldichte Faserplatte (600 kg/m³) 1,50 0,120 0,13 7
9 homogene Schichthomogene Schicht Winddichte Ebene diffusionsoffen (0,175mm) 0,18 0,170 0,01 1
10inhomogene Schichtinhomogene SchichtHinterlüftung Fassade4,00   
  74 cm (93%) Luftschicht stehend, Wärmefluss horizontal 35 < d <= 40 mm4,00¹¹² 0
  6 cm (8%) Nutzholz (475 kg/m³ - zB Fichte/Tanne) - gehobelt, techn. getrocknet4,00¹¹² 0
11 homogene Schichthomogene Schicht Nutzholz (475 kg/m³ - zB Fichte/Tanne) - gehobelt, techn. getrocknet 2,50 ¹ ¹ ² 1
12 homogene Schichthomogene Schicht Schindelfassade Fichte 2,10 ¹ ¹ ² -1
  Rsi / Rse =0,130 / 0,130 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 1,6%) =9,871 / 9,567 
  Bauteil63,275 9,71924

Dach strohgedämmt

Decke, Dach, 35°: Flach- oder Schrägdach gegen Außenluft - hinterlüftet - Wärmestrom nach oben (BG0)

A++
RL6
0,115 W/m²K
A++
A+
A
B
C
D
E
F
G
OI-Klasse (BG0)4
A++
Masse 152,5 kg/m²
PENRT 791 MJ/m²
Nutzungsd.:
nein
Art:
Neubau
GWP100 Summe -94,2 kg CO2/m²
AP 0,197 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Tondachziegel (2000 kg/m³) 3,00 ¹ ¹ ² 17
2inhomogene Schichtinhomogene SchichtDachziegellattung3,00   
  59 cm (94%) Luftschicht stehend, Wärmefluss horizontal 25 < d <= 30 mm3,00¹¹² 0
  3,5 cm (6%) Nutzholz (475 kg/m³ - zB Fichte/Tanne) - rauh, luftgetrocknet3,00¹¹² 0
3inhomogene Schichtinhomogene SchichtHinterlüftung Dach3,00   
  59 cm (94%) Luftschicht stehend, Wärmefluss horizontal 25 < d <= 30 mm3,00¹¹² 0
  3,5 cm (6%) Nutzholz (475 kg/m³ - zB Fichte/Tanne) - gehobelt, techn. getrocknet3,00¹¹² 0
4 homogene Schichthomogene Schicht Dachauflegebahn aus Polyethylen (PE) - diffusionsoffen 0,10 0,500 0,00 ² 5
5 homogene Schichthomogene Schicht MDF-Platten mitteldichte Faserplatte (600 kg/m³) 1,50 0,120 0,13 7
6inhomogene Schichtinhomogene SchichtSparren (KVH) strohgedämmt38,00   
  50 cm (91%) Baustrohballen (109 kg/m³)38,000,0517,45-3
  5 cm (9%) Nutzholz (475 kg/m³ - zB Fichte/Tanne) - gehobelt, techn. getrocknet38,000,1203,171
7 homogene Schichthomogene Schicht OSB-Platten (650 kg/m³) 2,20 0,130 0,17 5
8inhomogene Schichtinhomogene SchichtInstallationsebene flachsgedämmt6,00   
  56,5 cm (90%) Flachshaus Wärmedämmplatte DP, Dämmplatte DP6,000,0401,504
  6 cm (10%) Nutzholz (475 kg/m³ - zB Fichte/Tanne) - gehobelt, techn. getrocknet6,000,1200,500
9 homogene Schichthomogene Schicht Nutzholz (475 kg/m³ - zB Fichte/Tanne) - gehobelt, techn. getrocknet 1,60 0,120 0,13 0
  Rsi / Rse =0,100 / 0,100 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 1,7%) =8,811 / 8,523 
  Bauteil58,400 8,66715

Holz-Alu-Fenster

Fenster (transparentes Bauteil): Fenster oder Fenstertüre, verglaste Türe o. sonstiges vertikales transparentes Bauteil jeweils in Wohngebäuden (WG) gegen Außenluft, 1 Flügel (BG0)Nutzungsdauer: nein
Art: Neubau
Uw:6
0,829W/m²K
Breite x Höhe:
1,23 x 1,48
m (entspricht Normfenster)
ΔOI3:
72
Pkt/m²
PENRT:
654,76
MJ/m²
GWP100 S:
35,7062
kg CO2 equ./m²
AP:
0,332326
kg SO2 equ./m²

 
Komponente Bezeichnung Kennwert(e) ΔOI3
Verglasung Dreifach-Wärmeschutzglas, Argon, 40 < Scheibenstärke Ug = 0,650 W/m²K 45
Rahmen Holz-Alu-Rahmen Fichte <=109 Stockrahmentiefe Uf = 0,900 W/m²K
Rahmenbreite = 0,12 m
41
ψ (lin. Wärmebrückenkoef.) Richtwert (Kunststoff/Butyl (3-IV; Ug <0,9; Uf <1,4)) ψ = 0,040 W/mK  
A++
A+
A
B
C
D
E
F
G
OI-Klasse (BG0)4
A+

Riemenboden auf Diagonal-Dübel-Decke

Boden: innerhalb von beheizten Wohn- und Betriebseinh. ohne U-Wert-Anforderung (BG0)

U-Wert: 0,328 W/m²K 7
Masse 233,4 kg/m²
PENRT 727 MJ/m²
Nutzungsd.:
nein
Art:
Neubau
GWP100 Summe -113 kg CO2/m²
AP 0,219 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Massivparkett 1,00 0,160 0,06 ² 10
2 homogene Schichthomogene Schicht Zement- und Zementfließestrich (2000 kg/m³) 6,00 1,330 0,05 11
3 homogene Schichthomogene Schicht EPS-(RECYCLING) Granulat Ausgleichsschüttungen mit Bindemitteln od. zementgebunden (150 kg/m³) 7,00 0,075 0,93 7
4 homogene Schichthomogene Schicht Bauvlies 150g/m² 0,10 0,500 0,00 ² 2
5 homogene Schichthomogene Schicht Dampfbremse (sd ca 1) als Feuchteschutz zwischen Splitt und TDPT 0,03 0,170 0,00 ² 0
6 homogene Schichthomogene Schicht Diagonaldübeldecke 20,00 0,120 1,67 5
  Rsi / Rse =0,170 / 0,170 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 0,0%) =3,051 / 3,051 
  Bauteil34,130 3,05123

Riemenboden gegen Kriechkeller

Boden: gegen Außenluft - hinterlüftet - Wärmestrom nach unten (BG0)

A++
RL6
0,115 W/m²K
A++
A+
A
B
C
D
E
F
G
OI-Klasse (BG0)4
A++
Masse 219,6 kg/m²
PENRT 652 MJ/m²
Nutzungsd.:
nein
Art:
Neubau
GWP100 Summe -75,6 kg CO2/m²
AP 0,197 kg SO2/m²
Nr. Typ Schicht d
cm
λ
W/mK
R
m²K/W
ΔOI3
Pkt/m²
1 homogene Schichthomogene Schicht Massivparkett 1,00 0,160 0,06 ² 10
2 homogene Schichthomogene Schicht Zement- und Zementfließestrich (2000 kg/m³) 6,00 1,330 0,05 11
3 homogene Schichthomogene Schicht EPS-(RECYCLING) Granulat Ausgleichsschüttungen mit Bindemitteln od. zementgebunden (150 kg/m³) 9,00 0,075 1,20 9
4 homogene Schichthomogene Schicht Bauvlies 150g/m² 0,10 0,500 0,00 ² 2
5 homogene Schichthomogene Schicht Dampfbremse sd=5m (d=0,3mm) 0,03 0,170 0,00 ² 0
6 homogene Schichthomogene Schicht Nutzholz (475 kg/m³ - zB Fichte/Tanne) - gehobelt, techn. getrocknet 2,50 0,120 0,21 1
7inhomogene Schichtinhomogene SchichtBalkendecke strohgedämmt38,00   
  50 cm (91%) Baustrohballen (109 kg/m³)38,000,0517,45-3
  5 cm (9%) Nutzholz (475 kg/m³ - zB Fichte/Tanne) - gehobelt, techn. getrocknet38,000,1203,171
8 homogene Schichthomogene Schicht OSB-Platten (650 kg/m³) 1,90 0,130 0,15 5
  Rsi / Rse =0,170 / 0,170 
  R' / R'' (max. relativer Fehler: 0,9%) =8,795 / 8,641 
  Bauteil58,530 8,71823

¹ nicht relevant
² Schicht ist OI3-relevant ab BG1
³ U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) berechnet nach ÖNORM EN ISO 6946. A++: U-Werte im Bereich der Markierung A++ (0,13 W/m²K) sind notwendig, um derartige Gebäude zu errichten. RL6: OIB Richtlinie 6 (April 2007); In ganz Österreich seit 1.1.08 verbindlich festgelegter max. U-Wert (0,35 W/m²K) für alle Neubauten sowie instandgesetzte bzw. erneuerte Bauteile.
4 Für die OI-Klasse wird neben den ökologischen Kennzahlen auch der U-Wert des Bauteils berücksichtigt
5 U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) berechnet nach ÖNORM EN ISO 6946. A++: U-Werte im Bereich der Markierung A++ (0,12 W/m²K) sind notwendig, um derartige Gebäude zu errichten. RL6: OIB Richtlinie 6 (April 2007); In ganz Österreich seit 1.1.08 verbindlich festgelegter max. U-Wert (0,20 W/m²K) für alle Neubauten sowie instandgesetzte bzw. erneuerte Bauteile.
6 berechnet nach ÖNORM EN ISO 10077
7 U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) berechnet nach ÖNORM EN ISO 6946.
8 U-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient) berechnet nach ÖNORM EN ISO 6946. A++: U-Werte im Bereich der Markierung A++ (0,14 W/m²K) sind notwendig, um derartige Gebäude zu errichten. RL6: OIB Richtlinie 6 (April 2007); In ganz Österreich seit 1.1.08 verbindlich festgelegter max. U-Wert (0,20 W/m²K) für alle Neubauten sowie instandgesetzte bzw. erneuerte Bauteile.

zurück