Rekordzuwachs bei klimaaktiv Gebäuden

Gebäudereport 2017: 25% Zuwachs bei Neubauten und Sanierungen nach strengstem Standard des BMNT klimaaktiv, die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), präsentiert im Gebäudereport 2017 beeindruckende Zahlen im Bereich nachhaltiges Bauen und Sanieren in Österreich.

Alleine im Jahr 2017 wurden 120 Gebäude nach klimaaktiv Standard deklariert, was einen Rekordzuwachs von 26% für das Jahr 2017 bedeutet (30% Zuwachs bei Wohngebäuden, 15% bei Nicht-Wohngebäuden). Seit Etablierung der klimaaktiv Gebäudestandards im Jahr 2005 wurden bis dato 615 Gebäude (Stand April 2018) nach den Qualitätskriterien von klimaaktiv errichtet bzw. beurteilt. Damit gehört der klimaaktiv Gebäudestandard zu den erfolgreichsten Gütesiegeln für nachhaltiges Bauen und Sanieren im deutschsprachigen Raum. Auch im europaweiten Vergleich besteht – gemessen an der Bevölkerungszahl und damit am Marktpotenzial – kein erfolgreicheres Bewertungssystem. Dieser Erfolg ist umso bedeutsamer, als der klimaaktiv Gebäudestandard als strengstes und anspruchsvollstes Bewertungssystem Europas im Bereich Energieeffizienz und Klimaschutz gilt. Nach klimaaktiv Standards gebaute oder sanierte Gebäude entsprechen auch im internationalen Vergleich höchsten ökologischen und nachhaltigen Maßstäben in den Kategorien Planung und Ausführung, Energie und Versorgung, Baustoffe und Konstruktion sowie Komfort und Raumluftqualität.

weiter

@baubook GmbH   Alserbachstraße 5/8, 1090 Wien, Austria   T +43 1 319 20 05 0   office@baubook.info   www.baubook.info