Knauf Uniflott / Uniflott imprägniert

Hersteller
Knauf GesmbH
A-8940 Weißenbach / Liezen
Österreich
 
Beschreibung
Produktgruppen: Gipsspachtelmassen (innen)
Beschreibung des Einsatzbereiches: Uniflott/Uniflott imprägniert wird verwendet zum Verspachteln von Hand bei
• Gipsplatten/imprägnierten Gipsplatten oder Verbundplatten mit HRK (halbrunde Kante), HRAK (halbrunde abgeflachte Kante) ohne Bewehrungsstreifen an den kartonummantelten Kanten
• Akustikdesignplatten (Gipsplatten mit Lochungen) scharfkantig geschnitten
• Knauf Vidiwall-Platten
• Knauf Vidifloor-Elementen, Vidifloor-Verbundelementen und Vidifloor-Platten
• Knauf Gipsplatten-Trockenunterböden und zum vollflächigen Verkleben von Vidifloor-Platten
(System F135). Für das Verkleben von Vidifloor-Platten Zahnspachtel (TKB-Bezeichnung B3) verwenden.
Produktbeschreibung: Knauf Uniflott ist ein auf Spezialgipsbasis aufgebautes, kunststoffvergütetes, durch Zusätze abgestimmtes pulverförmiges Material. Uniflott imprägniert ist zusätzlich wasserabweisend und farblich an imprägnierte Knauf Platten angepasst.

• pulverförmig, anmachfertig
• knollenfrei anmischbar
• gutes Haftvermögen
• sahnig-steife geschmeidige Konsistenz
• besonders leichtgängig zu verspachteln
• spezialgipsgebunden
• leicht schleifbar mit Knauf Schleifgitter für Hand- undStielschleifer
• schnelle Festigkeitsentwicklung
• schnelle Austrocknung
• hohes Wasserrückhaltevermögen
• geringer Trocknungsschwund
• leichtes Reinigen der Werkzeuge und Gefäße
• Uniflott imprägniert ist wasserabweisend
• Uniflott imprägniert ist farblich grün angepasst
Richtwert: Spachtel - Gipsspachtel
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien

Das Kriterium ist relevant und erfüllt.
Das Kriterium ist relevant, die Erfüllung des Kriteriums ist aber nicht nachgewiesen.
 
Technische Eigenschaften
Bauphysikalische Kennwerte
Tats. WertRichtw.
λ Wärmeleitfähigkeit: keine Angabe 0,8 W/(m·K)
ρ Rohdichte: 2700 1300 kg/m³
c Wärmespeicherkapazität: keine Angabe 900 J/(kg·K)
μ Dampfdiffusionswiderstand: keine Angabe 10
 
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): keine Angabe
 
Ökologische Eigenschaften
Bauökologische Kennwerte
A1-A3 HerstellungsphaseTats. WertRichtw.
PERE Erneuerbare Primärenergie, als Energieträger keine Angabe 0,193 MJ/kg
PERM Erneuerbare Primärenergie, als Rohstoff keine Angabe 0,00 MJ/kg
PERT Erneuerbare Primärenergie, total keine Angabe 0,193 MJ/kg
PENRE Nicht erneuerbare Primärenergie, als Energieträger keine Angabe 3,07 MJ/kg
PENRM Nicht erneuerbare Primärenergie, als Rohstoff keine Angabe 0,00 MJ/kg
PENRT Nicht erneuerbare Primärenergie, total keine Angabe 3,07 MJ/kg
GWP-fossil Globales Erwärmungspotential, fossil keine Angabe 0,162 kg CO2 Äq./kg
GWP-biogenic Globales Erwärmungspotential, biogen keine Angabe -0,00515 kg CO2 Äq./kg
GWP-total Globales Erwärmungspotential, total keine Angabe 0,157 kg CO2 Äq./kg
AP Versauerungspotenzial von Boden und Wasser keine Angabe 0,000604 kg SO2 Äq./kg
EP Eutrophierungspotenzial keine Angabe 0,000273 kg PO43-/kg
POCP Bildungspotenzial für troposphärisches Ozon keine Angabe 3,04·10-5 kg C2H4/kg
ODP Abbaupotenzial der stratosphärischen Ozonschicht keine Angabe 1,69·10-8 kg CFC-11/kg
Weitere Lebensphasen anzeigen
 
 
 
Inhaltsstoffe
VOC (g/l): keine Angabe g/l
Weichmacher: keine Angabe
Halogenorganische Verbindungen: keine Angabe Gew%
 
 
Servicebereich
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 1. 4. 2003
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 23. 4. 2009
 
 
Händler
A. Pümpel & Co.KG
A-6800 Feldkirch
Österreich
BayWa Vorarlberg HandelsGmbH
A-6923 Lauterach
Österreich
MBA - DÄMMSTOFFE GmbH
A-6850 Dornbirn
Österreich
Tischler Rohstoff e.Gen.
A-6845 Hohenems
Österreich
Tschabrun Hermann GmbH
A-6830 Rankweil
Österreich
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 12. 9. 2011
baubook-Produktindex: 8039 an
 
Plattformlinks
baubook standarddeklarationSeite drucken
Seite weiterempfehlen
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.info/m/PHP/Info.php?SI=2142708420&SW=5