30. 7. 2020

Gebäude & Energie Basislehrgang 2021

Alle Grundlagen rund um’s Thema „Energieeffizientes Bauen und Sanieren" eignen Sie sich im "Gebäude & Energie Basislehrgang" an. Sie lernen die bauphysikalischen Grundlagen und berechnen die wichtigsten Kenngrößen wie U-Wert und Heizlast. Auch die Haustechnik, die Stromanwendungen, Kosten und Wirtschaftlichkeit kommen nicht zu kurz.

 

Der berufsbegleitende Gebäude & Energie Basislehrgang richtet sich an alle Interessierte, die im Themenfeld „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“ bereits tätig sind oder tätig werden möchten.
In Theorie und Praxis werden die Grundlagen zu Planungs- und Baustandards, Berechnungsverfahren, Anforderungen, Einflussgrößen und Umsetzungsvarianten für eine energieeffiziente Gebäudehülle, Lüftungs- und Heizungstechnik vermittelt. Unsere Referenten gestalten die Vermittlung des Wissens abwechslungsreich und möglichst interaktiv. So werden die behandelten Themen in praktischen Übungen direkt angewendet.
 
Folgende Themen werden vertieft behandelt:
  • Planungsgrundlagen
  • Bautechnische und bauphysikalische Grundlagen, Baumaterialien und Bauteilkonstruktionen
  • Lüftungstechnik und Luftdichtheitstest
  • Warmwasserbereitung und –verteilung
  • Wärmeverteilung und Regelung
  • Wirtschaftlichkeit, Gebäudeanalyse, Förderungen
  • Arbeitsmethodik in der Energieberatung, Kommunikation

 

Der Lehrgang erfolgt nach den Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft Energieberater-Ausbildung (ARGE EBA) und umfasst 50 UE (incl. 5 UE Literaturrecherche). Er schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat zur/m Zertifizierten Energieberater/in. Der Lehrgang gilt auch zur Punkteanrechnung seitens des BMWFW bei der Anmeldung zur EffG Auditor/innenliste. Teilnehmer/innen erhalten für den Bereich Gebäude 7 Punkte und für den Bereich Prozesse 4 Punkte.

 

Für Teilnehmende aus Tirol, besteht die Möglichkeit, die Prüfung bei Energie Tirol abzulegen.

 

Zielgruppe
Mitarbeiter/innen von Planungsfirmen, Technischen Büros, Behörden oder Gemeindeverwaltungen. Beschäftigte im Bauhaupt- oder Baunebengewerbe, Berater/innen in Fachmärkten, Kundenberater/innen von Energieversorgungs- bzw. Energiedienstleistungsunternehmen, Mitglieder von e5-Teams, Personen, die beratend im Bausektor tätig sind oder sein wollen.

 

Termine: 

Montag, 25. Januar 2021, 10:15 – 18:30 Uhr 

Dienstag, 26. Januar 2021, 08:15 – 17:40 Uhr

Mittwoch, 27. Januar 2021, 08:15 – 18:30 Uhr

 

Montag, 01. Februar 2021, 10:15 – 18:30 Uhr 

Dienstag, 02. Februar 2021, 08:15 – 18:30 Uhr

 

Prüfung (Tirol & Vorarlberg)

Montag, 01. März 2021, 08:15 - 10:15 Uhr

 

Kosten

EUR 980,- (Mwst-frei)* inkl. umfangreicher Seminarunterlagen und Kaffeepausenverpflegung.
*Mitglieder von e5-Teams und des Netzwerkes Partnerbetriebe Traumhaus Althaus erhalten einen Rabatt von 25% (bitte bei der Anmeldung angeben!)
*Besondere Ermäßigungen gewähren wir InhaberInnen des Vorarlberger Kulturpasses (Kurse bis 20 Euro: kostenlos; Kurse von 21 bis 300 Euro: 50 % Ermäßigung). Weitere Informationen unter: www.hungeraufkunstundkultur.at

 

Veranstaltungsort

Seminarraum Energieinstitut Vorarlberg

 

Referenten

  • Mag. DI Carmen Jungmayr – Energieinstitut Vorarlberg
  • DI Dr. Eckart Drössler – Energieinstitut Vorarlberg
  • Dipl.-Ing. Arch. Sabine Erber – Energieinstitut Vorarlberg
  • Dr. Ing. Tobias Hatt – Energieinstitut Vorarlberg
  • Michael Braun, M.Sc., MBA
  • Ing. Dieter Bischof – Energieinstitut Vorarlberg
  • Vorarlberger Kraftwerke AG

 

 

Link zur Anmeldung Energieinstitut Vorarlberg

 

Bild: Copyright: Jenny Sturm - stock.adobe.com

baubook standarddeklarationSeite drucken
Seite weiterempfehlen
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.info/m/PHP/Info.php?SI=2142734170&SW=5