CWS WERTLACK® Vorlack Aqua PU

Hersteller
Dörken Coatings GmbH & Co. KG
D-58313 Herdecke
Deutschland
 
Beschreibung
Produktgruppen: Grundbeschichtungen (Lacke und Lasuren) für nichtmineralische Untergründe (innen), Grundbeschichtungen (Lacke) für nichtmineralische Untergründe (außen)
Beschreibung des Einsatzbereiches: Sicheres Fundament für wasserbasierende Anstrichsysteme auf Holz und Holzwerkstoffen ohne
Oberflächentrennmittel. Darüber hinaus einsetzbar auf Altbeschichtungen, Glasfasergewebe,
Vinyltapeten, geputzte Flächen wie Wände und Sockel nach entsprechender Vorbehandlung und
Grundierung. Einsatz im Innen- u. Außenbereich.
Produktbeschreibung: Schnellschleifgrund- und Vorlack, ­wasser­verdünnbar. Innen und außen als sicheres Fundament für wasserbasierende Anstrichsysteme auf Holz, Holzwerkstoffen, Glasfasergewebe oder Vinyltapeten.
Produktbilder:
Einsatzstoffe: Polyurethan Copolymer, Titandioxid, organische und anorganische Buntpigmente, Talkum, Dolomit, pyrogene Kieselsäure, Wasser, Butyldiglykol, Dipropylenglycolmethylether, Rheologieadditiv, Netz- und Dispergieradditiv, Entschäumer
Richtwert: keine Angabe
 
Erfüllung der Anforderungen von BNB-Kriteriensteckbriefen
3a: Lacke, Lasuren, Beizen inkl. Grundbeschichtungen (entspr.Decopaint-RL Kat. D + E + F) im Innen- und Außenbereich (nicht für Bodenbeläge)
Produktgruppen: Grundbeschichtungen (Lacke) für nichtmineralische Untergründe (außen), Grundbeschichtungen (Lacke und Lasuren) für nichtmineralische Untergründe (innen)

Qualitätsniveau Kriterium
12345
1. 1. 1. Deklaration besonders besorgniserregender Stoffe (SVHC)
1. 1. 2. Ausschluss besonders besorgniserregender Stoffe (SVHC)
1. 1. 3. Ausschluss von CMR-Stoffen der Kategorien 1A und 1B
1. 1. 4. Ausschluss von CMR-Stoffen der Kategorie 2
1. 1. 5. Ausschluss akut toxischer Stoffe (Acute Tox)
1. 1. 8. Ausschluss von gesundheitsschädlichen Stoffen
1. 1. 9. Ausschluss von ätzenden Stoffen
1. 3. 2. Ausschluss von gewässergefährdenden Produkten
1. 3. 3. Ausschluss von reizenden Produkten
1. 5. 1. Ausschluss von reproduktionstoxischen Phthalaten
1. 5. 2. Ausschluss von Phthalaten (Weichmacher)
1. 5. 4. Ausschluss von Organophosphaten als Weichmacher
1. 8. 1. Ausschluss von Alkylphenolethoxylaten (APEO)
1. 8. 2. Beschränkung des Restmonomergehalts im Bindemittel
2. 3. Ausschluss von Blei-, Cadmium- und Chrom-VI-Verbindungen
4. 2. 1. Beschränkung des VOC-Gehalts für Lb auf 300 g/l
4. 2. 3. Nur wasserbasierte Produkte und Beschränkung des VOC-Gehalts für 130 g/l
4. 2. 4. Nur wasserbasierte Produkte und Beschränkung des VOC-Gehalts auf 100 g/l
4. 2. 12. Beschränkung des VOC-Gehalts von Lacken
6. 1. 4. Verbot von Bioziden außer bestimmte Topfkonservierer
6. 1. 7. Reglementierung des Formaldehydgehalts in Lacken

Das Kriterium ist für das Qualitätsniveau relevant und das Produkt unterstützt die Erfüllung des Kriteriums.
Das Kriterium ist für das Qualitätsniveau nicht relevant.
Wird ein Qualitätsniveau grün dargestellt, sind alle Kriterien dieses Qualitätsniveaus erfüllt.
Ist zumindest eines der für ein Qualitätsniveau relevanten Kriterien nicht erfüllt, wird das Qualitätsniveau rot dargestellt.
 
Technische Eigenschaften
Abmessungen
Dicke: Minimum: 0,014 cm
Maximum: beliebig
 
Bauphysikalische Kennwerte
ρ Rohdichte: keine Angabekg/m³
c Wärmespeicherkapazität: keine AngabeJ/(kg·K)
 
Physikalisch-chemische Eigenschaften
pH-Wert: von 8 bis 9
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): Wasserverdünnbarer, matter Schnellschleifgrund und Vorlack auf Polyurethan- AcrylMischpolymerisat- Basis.
Arbeiten nur bei geeigneten Rahmenbedingungen ausführen (z.B. nicht bei zu hoher Luftfeuchtigkeit,
Umgebungstemperatur oder zu kalten Bauteilen (Taupunktunterschreitung).
Streichen / Rollen / Spritzen
Airless: Unverdünnt
Düsengröße ca. 0,009 – 0,011 inch
Arbeitsdruck ca. 160 bar (Geräteabhängig).
HVLP: Spritzviskosität mit Wasser auf ca. 40 - 50 s im 4 mm Auslaufbecher einstellen.
Düse 1,8 mm
Arbeitsdruck ca. 0,55 bar.
Hochdruckspritzen: Spritzviskosität mit Wasser auf ca. 40 s im 4 mm Auslaufbecher einstellen.
Düse 1,4 - 1,9 mm
Arbeitsdruck 3 - 4 bar.
Die zu beschichtenden Untergründe / Oberflächen müssen sauber, trocken und tragfähig sein.
Haftungsstörende Substanzen wie Schmutz, Wachs oder Fette sind zu entfernen (siehe hierzu VOB DIN 18363, Teil C). Untergrund auf Tragfähigkeit prüfen.
Lose Altanstriche entfernen, alte Lackanstriche mit Anlauger reinigen und ansc
Auftragsart:
  • Rollen
  • Spritzen
  • Streichen
Verarbeitungstemperatur, mindestens: 8°C
Überstreichbarkeit nach: 7Stunde(n)
Verbrauch pro Arbeitsgang (l/m²): 0,12l/m²
Verbrauch pro Arbeitsgang (kg/m²): 0,15kg/m²
Anzahl der erforderlichen Arbeitsgänge: 1
Schleifbar nach: 7
Trockenzeit: von 7 bis 12Stunde(n)

weitere Produkte
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
SVHC (besonders besorgniserregende Stoffe): Das verkaufsfertige Endprodukt enthält keinen besonders besorgniserregenden Stoff (SVHC) der Kandidatenliste mit mehr als 0,1 Gew.-% pro Einzelstoff.
VOC (g/l): 50g/l
VOC Erläuterung:
Maximalwert
Weichmacher:
weichmacherfrei
Halogenorganische Verbindungen: 0Gew%
 
Servicebereich
H- und P-Sätze, Warnhinweise, Gefährdungsklassen
Sonstige Warnhinweise: EUH208 Enthält Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (3:1), 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
EUH210 Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Wassergefährdungsklasse:
1
P-Sätze: P280, P501
 
GISCODE
Produkt-Code für Farben und Lacke - ALT:
M-GP01 Grundanstrichstoffe, pigmentiert, wasserverdünnbar
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 1. 2. 2018
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 3. 6. 2019
Nachhaltigkeitsdatenblatt:
Ausgestellt am 27. 7. 2020
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 24. 2. 2012
Geändert: 27. 7. 2020
baubook-Produktindex: 1495 aw
 
baubookSeite drucken
Seite weiterempfehlen
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.info/m/PHP/Info.php?SI=2142710634&SW=36