Neue Plattform: baubook Oekoindex

Auf baubook Oekoindex werden ab sofort alle relevanten Informationen über den Oekoindex aufbereitet. Der Oekoindex ist ein wichtiges Instrument zur ökologischen Materialwahl, das neben der klimaaktiv Gebäudezertifizierung in zahlreichen Wohnbauförderungsprogrammen zum Einsatz kommt.

Die baubook Oekoindex Plattform enthält folgende Informationen

  • Informationen zum Oekoindex und zu Ökobilanzen (Leitfäden, LCA)
  • Produkte mit Hersteller- und Händlerangaben
  • Über 1000 Richtwerte zu Bauprodukten
  • Musterprojekte, Anlaufstellen, EDV-Programme und Informationen zu Weiterbildungen
  • organisatorische und technische Ansprechpartner

Die richtige Baumaterialwahl wird immer wichtiger, da der Energieeinsatz für die Herstellung eines Gebäudes in etwa gleich hoch ist wie der Aufwand für die Beheizung eines Niedrigenergiehauses während 50 Jahren. Umweltgerechtes Bauen berücksichtigt daher bestmöglichen Wärmeschutz, erneuerbare Energieträger und ökologische Baustoffe. Die ökologische Baustoffwahl entlastet die Umwelt und die Geldbörse nachhaltig.

Der ökologische Optimierungsprozess lässt sich mittels Oekoindex (OI) des Gesamtgebäudes veranschaulichen. Der OI für ein Gebäude ist umso niedriger, je weniger nicht erneuerbare Energie eingesetzt wird,  und je weniger Treibhausgase und andere Emissionen bei der Produktion der Baustoffe und des Gebäudes zum Zeitpunkt der Errichtung, sowie für erforderliche Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen, abgegeben werden. 

Der Oekoindex verwendet von der Vielzahl an Umweltkategorien bzw. Stoffgrößen die folgenden drei:

  • Primärenergieinhalt (PEIne) – Herstellungsenergie nicht erneuerbar
  • Treibhauspotential (GWP) – Globale Erwärmung durch Treibhausgase
  • Versäuerungspotential (AP) – Regional wirksam auf Böden, Wald, Gewässer, etc.

Dabei werden diese jeweils zu 1/3 gewichtet. 

Zur baubook Oekoindex Plattform

@baubook GmbH   Alserbachstraße 5/8, 1090 Wien, Austria   T +43 1 319 200 50   office@baubook.info   www.baubook.info