Richtwerte

baubook stellt Kataloge mit weit mehr als 1000 Richtwerten für die gängigsten Baustoffe zur Verfügung. Die Richtwerte umfassen bauphysikalische und bauökologische Daten für die Energie- und Ökobilanzberechnung von Gebäuden. Sie werden für die Berechnungen in den baubook Werkzeugen verwendet oder können für den Import in berechtigte Energieausweis- und andere Software-Programme herunter geladen werden.

Bauphysikalische Richtwerte

Die bauphysikalischen Richtwerte stammen überwiegend aus ONORM 8110-7 „Wärmeschutz im Hochbau - Teil 7: Tabellierte wärmeschutztechnische Bemessungswerte“. Die Bemessungswerte der ONORM 8110-7 sind so justiert, dass 90% der am Markt befindlichen Produkte diesen Wert auch erreichen. Diese Ausrichtung garantiert, dass in der Regel die tatsächlich eingesetzten Produkte (z.B. im Rahmen der EAW-Berechnung) diesen Wert auch erreichen. Die Richtwerte ermöglichen somit eine produktneutrale und auf der sicheren Seite liegende Berechnung im Rahmen der Wohnbauförderung einzelner Bundesländer oder eines baubehördlichen Verfahrens (Energieausweis). Für den Einsatz in bauphysikalischen Gutachten sind die Daten nur bedingt geeignet.

Bauökologische Richtwerte

Die auf baubook bereitgestellten bauökologischen Richtwerte sind Listen von Ökobilanzdaten für Baumaterialien und Bauprozesse. Gemeinsam mit den bauphysikalischen Daten in baubook werden die Richtwerte zur Berechnung von Energie- oder Ökobilanz-Kennwerten von Gebäuden verwendet, z.B. für den Oekoindex OI3 und den Entsorgungsindikator EI.

Aktuell sind auf baubook zwei Richtwertekataloge veröffentlicht, die das IBO herausgibt und regelmäßig aktualisiert:

Nutzungsbedingungen

Die baubook GmbH übernimmt keinerlei Haftung für die bereitgestellten Richt- und Produktkennwerte. Es handelt sich um eine Aufzählung erhaltener und gesammelter Informationen. Die Datenbank erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Die baubook GmbH haftet auch nicht für den Fall, dass eine Förderung aufgrund falscher Herstellerangaben nicht erteilt oder widerrufen wird.

Mehr zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der baubook GmbH.

Beispiel für einen baubook-Richtwert:
Richtwerte-Beispiel_Schafwolle.jpg

Verwendung der baubook-Richtwerte

Richtwerte sichtbar machen

Um die Richtwerte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein und eine bestimmte Benutzergruppe angewählt haben. Berechtigte Nutzer*innen können die Richtwerte außerdem im Downloadbereich herunter geladen und zur Berechnung des Energieausweises verwendet werden. Wenn Sie bereits registriert sind, können Sie sich hier zur Richtwerte-Aktivierung anmelden.

Wenn Sie im baubook noch nicht registriert sind, können Sie sich über den Link "Anmelden" ganz rechts oben "Neu anmelden". Sobald Sie die Richtwerte zum ersten Mal in der baubook-Zentrale aufrufen, erhalten Sie die Aufforderung sich per Klick der richtigen Benutzergruppe zuzuordnen.

Die Registrierung und Anmeldung auf baubook ist nicht mit Kosten verbunden.

Werkzeuge nutzen

Damit das Erstellen von Ökobilanzen leicht und schnell von der Hand geht, habn wir auf baubook spezialisierte online-Werkzeuge entwickelt.

Der baubook-Rechner für Bauteile ermöglicht die Zusammenstellung von Bauteilen unter Verwendung der Daten aus dem baubook.
Ökobilanzen für ganze Gebäude können mit baubook eco2soft Ökobilanzen für Gebäude berechnet werden.
Mit dem Amortisations- und Wirtschaftlichkeitsrechner kann die ökologischen und ökonomische Amortisation von Dämmmaßnahmen an Bauteilen abgeschätzt werden.

Die Richtwerte stehen außerdem in berechtigten Software-Programmen für die Erstellung von Energieausweisen oder Oekoindex OI3 -Berechnungen zur Verfügung.

Hintergrundinformationen zu den bauökologischen Richtwerten

Grundlagen der IBO-Richtwerte

Als Quelle für die IBO-Richtwerte dienen Herstellerangaben und Literaturdaten.

Die Baustoffe werden stufenkumuliert bis zum Zeitpunkt "Produkt ab Werk" bilanziert. Somit werden alle vorgelagerten Prozesse bis zum auslieferfertigen Produkt berücksichtigt. Für jeden Prozessschritt müssen dazu Material-, Transport- und Energieinputs, Emissionen in Luft, Boden, Wasser sowie Abfälle ermittelt werden. Diese sogenannten Hintergrunddaten basieren auf ecoinvent 2.2.
Die Ökobilanzen werden nach den Anforderungen der EN 15804:2012+A1:2013 modelliert.

Bisher wurden IBO-Richtwerte für mehr als 500 Baustoffe, Haustechnikmaterialien und Bauprozesse festgelegt.

Link zu Methodische Annahmen für die IBO-Richtwerte

Historie

Die Erarbeitung der IBO-Richtwerte erfolgte erstmals im Rahmen des Projektes „Ökologischer Bauteilkatalog – Bewertete gängige Konstruktionen“ (Publikation 1999), im Zuge dessen ab 1994 Ökobilanzdaten für Baumaterialien erhoben und seither kontinuierlich aktualisiert wurden.

Im Rahmen der Studie „Passivhaus- Bauteilkatalog“ wurden die Daten für die IBO-Richtwerte 2012 neue erhoben. Methodisch wurde auf die neu erschienene ÖNORM EN 15804 umgestellt.

Für die IBO-Richtwerte 2020 waren wieder größere methodische Umstellung erforderlich, da 2013 die neue ÖNORM EN 15804+A1 herausgebracht wurde.

Updates der IBO-Richtwerte

Die IBO-Richtwerte werden periodisch aktualisiert und erweitert.
  • Ein „Großes Update“ wird durchgeführt, wenn sich die Ökobilanzmethode geändert hat, ein neuer bauphysikalischer Kennwertekatalog herausgebracht wurde oder die Hintergrunddatenbank ein großes Update gemacht hat (z.B. IBO-Richwerte 2012 und IBO-Richtwerte 2020).
  • Ein "Kleines Update" mit Aktualisierung einzelner Richtwerte soll zukünftig einmal im Jahr immer am Jahresende stattfinden.

Korrekturen der IBO-Richtwerte

1.7.2022 Korrektur Ziegel-Richtwerte
Beim IBO-Richtwert 2020 für Hochlochziegel hat ein Fehler bei der Durchschnittsbildung zu erhöhten Ökobilanzwerten geführt. Am 9.5. wurden vom IBO korrigierte Ziegelrichtwerte eingespielt und die fehlerhaften Richtwerte mit "zurückgezogen" bezeichnet. Am 1.7. wurde die fehlerhaften Richtwerte inaktiv gestellt.
Die Tabelle gibt einen Überblick über die alten und neuen Datensätze.

@baubook GmbH   Alserbachstraße 5/8, 1090 Wien, Austria   T +43 1 319 20 05 0   office@baubook.info   www.baubook.info